Österreichisches Gymnasium Prag - ein Jubiläum

Das österreichische Gymnasium in Prag feiert im nächsten Schuljahr sein 20-jähriges Bestehen. Die LehrerInnen und SchülerInnen werden gemeinsam unter der Leitung von Frau Direktor Isabella Benischek diese Feier ausrichten. 

Aber wie bitte feiert man? Was will man von der Schule zeigen? Wer soll eingeladen werden? Und was ist das Besondere an der österreichischen Schule in Prag? Kennen die SchülerInnen und die LehrerInnen ihre Nachbarn? Welche Mythen und welche Geschichten werden über diese Schule erzählt - in Prag und anderswo?

Und was ist Feiern überhaupt? Innehalten, erinnern und einen Ausblick wagen? Oder schlicht und einfach mit einem Glas Sekt anstoßen, mit allen, die sich gemeinsam freuen? 
Diesen Fragen haben sich Frau Direktor Benischek, die LehrerInnen und einige SchülerInnen an einem Nachmittag bei einem Workshop in der Schule gestellt. Begleitet wurden sie dabei von Ingrid Rathner und Erwin Dorn sowie einer Gulaschsuppe und einer Geburtstagstorte.