Tetris und Lernen

Tetris und Lernen

Kinder sind von Natur aus neugierig und wissbegierig. Stress und falsche Lernbedingungen machen den Schulalltag oft schwer bewältigbar – Frustration entsteht. Mit den richtigen Lernkonzepten wird die Freude am Lernen wieder geweckt.

In Kleingruppen üben wir in dieser Woche spielerisch und mit viel Spaß verschiedenste effektive Lerntechniken und Lernmethoden auf Basis von modernen bildungstheoretischen Erkenntnissen. Wir sind überzeugt, dass nur das wirklich gelernt wird, was mit allen Sinnen erlebt wird und setzen daher viele Aktivitäten, die das Gehirn über das ganzheitliche Lernen so richtig auf Trab bringen. 

Zum richtigen Lernen gehört auch zu wissen, wie man sich selbst motiviert und organisiert oder herauszufinden, zu welchem Lerntyp man gehört. Wir geben Tipps, wie dies gelingen kann.

Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang, das ständige Sitzen kann dem Lernen schnell in die Quere kommen. Wenn Lernen in Bewegung stattfindet, aktiviert dies motorischen Zentren des Gehirns. Draußen in der Natur zeigen wir Strategien, wie Lerninhalte mit Bewegung verknüpft werden können.

Mentale Stärke ist für gutes Lernen wichtig, durch Achtsamkeitsübungen wird die Persönlichkeitsentwicklung unterstützt. Wir machen die Kinder daher auch mit Methoden vertraut, die für Entspannung und die nötige Ruhe beim Lernen sorgen, die Aufnahmebereitschaft steigern und die Selbstwahrnehmung fördern.

Alle Methoden, Übungen, Techniken und Lerntipps gibt es natürlich auch am Ende der Woche als Mappe zum Mitnehmen.