Wie Coaching funktioniert

Coach heißt Kutsche. "A Coach" ist also ein Gefährt, das uns von einem Ort zu einem andern Ort transportiert. Heutzutage würde man wohl eher ein Automobil dafür benutzen. Aber die Vorstellung von einer Kutsche ist eine sehr schöne. War es doch Mozart, der auf seinen langen Kutschenfahrten von einem Ort zum anderen manche seiner Opern komponierte. Mozart wollte von hier nach dort, wollte eine Wegstrecke zurücklegen, um ein Ziel zu erreichen. Eine Kutsche war nichts anderes als Mittel zum Zweck. Dass dabei auch noch Musik entstanden ist, das war gar nicht beabsichtigt.
Wir von Kukusch verstehen Coaching im Mozartschen Kutschensinn. Wir wollen Leute dort hin bringen, wo sie hin wollen. Die, die in der Kutsche sitzen, bestimmen das Ziel. Wir begleiten sie auf ihrem Weg. Und wir sind davon überzeugt, dass auch auf dem Weg zum Ziel Dinge entstehen, von denen man beim Besteigen der Kutsche noch nichts weiß. 

Wir laden Sie und Ihre KollegInnen ein, sich von uns bei Ihrer Projektarbeit begleiten zu lassen. Die schulinterne LehrerInnenfortbildung bietet Ihnen dafür die Möglichkeit. Anfragen unter: info@kukusch.at